Organisation: Stiftungsrat

Barbara Schmutz

Präsidentin

Christine Krebs-Eberhart

Sekretariat

Über uns

Die Stiftung zur Unterstützung psychisch kranker Menschen im Kanton Bern wurde 2021 gegründet und ist die Weiterentwicklung des kantonal-Bernischen Hilfsverein für psychisch Kranke, der 1880 von Berner Pfarrern gegründet und viele Jahrzehnte durch kirchennahe Strukturen getragen wurde.

Die Stiftung ist  konfessionell neutral, steht aber nach wie vor in einer engen Verbindung zur reformierten Landeskirche des Kantons Bern.

Der Stiftung finanziert sich in erster Linie durch Spenden und Kirchenkollekten, aber auch durch Legate und Erbschaften.

Stiftungsrätinnen

Barbara Schmutz, Präsidentin

Béatrice Wälti, Vizepräsidentin

Claudia Hubacher-Eggler (Vertreterin des Synodalrates der Evang.-ref. Landeskirche)

 

 

Vertrauensärzte

Walter Gekle

Dieter Hofer

Unterstützungsausschuss

Walter Gekle

Dieter Hofer

Mirjam Walser (Pfarrerin)

Barbara Schmutz